07.10.2020

SKYLOTEC wird Hauptsponsor beim Seilrettungswettkampf „Grimpday“

Der „Grimpday“ ist eine internationale Herausforderung, die Rettungsdienste aus aller Welt in Belgien zusammenbringt. Zurzeit gilt der Wettkampf als der größte und beliebteste Seilrettungswettbewerb der Welt. SKYLOTEC unterstützt den „Grimpday“ ab sofort als Hauptsponsor. Als weltweit führende Marke für Evakuierungs- und Rettungsgeräte sowie motorisch betriebene Seilwinden hat das Unternehmen sein Knowhow im Bereich der Hartwaren in den vergangenen Jahren konsequent weiterentwickelt und neue Lösungen für seilunterstütztes Arbeiten präsentiert.

GRIMPDAY 2021

Ob bei der Feuerwehr, im Zivilschutz, beim Militär oder bei der Polizei – Höhenretter riskieren täglich alles für das Leben anderer Menschen. Diese hochqualifizierten Spezialisten messen sich einmal jährlich beim „Grimpday“ im belgischen Namur mit Such- und Rettungsteams. Der internationale Wettkampf zählt unter Höhenrettern zu den angesehensten weltweit – und stellt sie vor besondere Herausforderungen. In anspruchsvollen Umgebungen treten die Teams in Übungen gegeneinander an, bei denen sie Such- und Rettungsaufgaben erfüllen müssen. Die Veranstaltung wurde 2006 von Mitgliedern der regionalen Feuerwehr der Stadt Namur initiiert. Inzwischen gilt der „Grimpday“ als Maßstab in der Welt der Seilrettung. Es ist ein Wettbewerb, der Teams aus der ganzen Welt anzieht, die ihre Fähigkeiten in der Seilrettung teilen und verbessern möchten

GRIMPDAY 2021 Hauptsponsor beim ‚Grimpday‘: Christian Schulte (2.v.r.) und Eric Ziegler (oben rechts) von SKYLOTEC freuen sich mit dem Organisationsteam des Wettkampfes auf die Zusammenarbeit.

Unterstützt wird der internationale Leistungsvergleich ab sofort von SKYLOTEC, der weltweit führenden Marke für Evakuierungs- und Rettungsgeräte sowie für motorisch betriebene Seilwinden. Anfang des Jahres übernahm SKYLOTEC das schwedische Unternehmen ActSafe, den weltweiten Marktführer auf dem Gebiet der motorischen Seilwinden. Durch die Integration von ActSafe baute SKYLOTEC seine Kompetenz im Bereich der Seilzugangstechnik weiter aus. Jetzt steigt das weltweit tätige Familienunternehmen aus Neuwied als Hauptsponsor beim „Grimpday“ ein. „SKYLOTEC bietet umfangreiche Lösungen im Bereich des seilunterstützten Arbeitens und steht für leistungsstarke und innovative Produkte. Deshalb sind wir froh, die Marke für eine Zusammenarbeit gewonnen zu haben. Das ist eine perfekte Partnerschaft“, freut sich „Grimpday“-Koordinator Maxime Covens. SKYLOTEC hat seine Expertise und Fertigungsmöglichkeiten im Bereich der Hartwaren in den vergangenen Jahren stark ausgebaut – und auch sein Produktprogramm erweitert. In diesem Segment hat das deutsche Familienunternehmen zuletzt neue Lösungen präsentiert, die speziell für die Anwendung in der Rettung entwickelt wurden. Dazu gehören neben dem Abseilgerät „Sirius“ auch Seil- und Handsteigklemmen, Gurte sowie passende Verbindungsmittel und Trittschlingen. „Wir freuen uns, ab sofort den Grimpday als Hauptsponsor zu unterstützen. Für uns als Hersteller ist der Austausch mit den Anwendern unserer Produkte immens wichtig. Der Grimpday bietet uns dazu eine hervorragende Möglichkeit“, sagt Dr. Kai Rinklake, Geschäftsführer bei SKYLOTEC.

Zurück zur Übersicht