DEUS Evakuierungstraining

DEUS Evakuierungstraining

Training für Privatpersonen

Einleitung:

Dieses Training ist auf Privatanwender zugeschnitten, die sich ein DEUS EXIT KIT zulegen wollen, um sich in Gefahrensituationen (z. B. Feuer) aus hohen Gebäuden abseilen zu können.

Während des DEUS-Evakuierungstrainings werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, sich sicher und schnell aus Gefahrensituationen in der Höhe zu evakuieren. Dieser Grundkurs wird die Teilnehmer mit dem nötigen Wissen, den Fertigkeiten und dem Selbstvertrauen ausstatten, um im Notfall entsprechend zu agieren und um ihre Sicherheit beim Umgang mit der Notfallausrüstung und den Prozeduren zu erhöhen.

Zielgruppe:

Privatpersonen

Trainingsergebnis:

Das Ziel des DEUS-Evakuierungstrainings liegt darin, das zuvor gewonnen Wissen und die Fertigkeiten durch theoretisches und praktisches Training zu vertiefen.

Das DEUS-Evakuierungstraining stellt sicher, dass die Teilnehmer:

  • Das Wissen erlangen, die Gefahren und Risiken, welche mit dem Abseilen verbunden sind, zu erkennen
  • Die Schutzausrüstung, inklusive der Erkennung von europäischen/globalen Normen und deren Kennzeichnung, z. B. an Gurt, Helm, DEUS, usw. korrekt identifizieren
  • Das Wissen und die Fertigkeiten über die korrekte Prüfung, den Service, die Lagerung und das Anlegen des DEUS EXIT KITs erlangen
  • Die korrekte Nutzung des DEUS EXIT KITs praktizieren. Darin ist die korrekte Identifizierung von Anschlagpunkten und das korrekte Verhalten beim Abseilen inbegriffen
  • Die korrekte Vorgehensweise beim Abseilen in Gefahrsituationen und die effektive Nutzung des Rettungsgerätes bzw. -materials erlernen

Dauer: 1/2 Tag (4 Stunden)

Verhältnis:

Theorie: 1 Instruktor/ 12 Teilnehmer

Praxis: 1 Instruktoren/ 6 Teilnehmer

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Schwedisch
  • Französisch
  • Lokal mit Übersetzung (die komplette Dauer des Kurses könnte sich dadurch verlängern)

Anforderungen:

Die Teilnehmer, welche ein SKYLOTEC DEUS-Evakuierungstraining absolvieren, müssen körperlich fit und in der Lage sein, an dem kompletten Training teilzunehmen.

SKYLOTEC hat eine Prozedur, welche von den Teilnehmern das Ausfüllen bzw. Unterschreiben einer Erklärung erfordert, womit der Teilnehmer versichert, dass er körperlich fit ist, um an dem Sicherheitstraining teilzunehmen und nicht an einer medizinischen Erkrankung leidet oder unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln oder Alkohol steht.

Lehrplan:

Lektion Minuten
Einleitung 10
DEUS 10
Gurt/Rettungsdreieck 10
Anschlagpunkte 10
Mögliche Gefahren 10
Backup-Systeme für die Übungen 5
Orthostatischer Schock (Hängetrauma) 5
Praktische Übungen 180
TOTAL 4 Stunden

 

 Trainingsort:

  • Vertical Rescue College (VRC)
  • Vor Ort (Mobile Trainingslösung SKYLOTEC)

Preis:

149,00€ (Zahlung: Vorauskasse)

Termine:

16.08., 13.09. und 18.10. jeweils von 14-18 Uhr und 18-22 Uhr

Zertifikate/ Gültigkeit/ Wiederholung:

Zertifikate werden für Privatanwendung nicht benötigt.

Kontakt:

SKYLOTEC GmbH

Vertical Rescue College

Dahlbachsweg 8

56657 Neuwied

Tel.: 02631-9680620

mail: vrc@skylotec.de