23.05.2016

SKYLOTEC: Mit ANTHRON neue Kapazitäten

SKYLOTEC übernimmt das slowenische Familienunternehmen ANTHRON. Damit erweitern die Spezialisten für Absturzsicherung ihre Fertigungskapazitäten und vergrößern zugleich das Produktprogramm.
ANTHRON zählt zu den wichtigsten Herstellern und Entwicklern von speziellen Hartwaren und Sicherungsgeräten für die Bereiche Industrielle Absturzsicherung und Klettersport.

Mit ANTHRON in Slowenien erschließt SKYLOTEC als einer der führenden Hersteller von Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz und Sicherungssystemen neue Möglichkeiten. 1989 gegründet, verfügt das Familienunternehmen ANTHRON über langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Sicherungsgeräten, Seilklemmen, Umlenkrollen und Abseilgeräten. Mit der Übernahme baut SKYLOTEC seine Fertigungsmöglichkeiten sowie sein Knowhow im Bereich dieser Hartwaren aus, um im Interesse seiner Kunden weitere Expertise hinzuzugewinnen. Die elf Mitarbeiter werden weiterhin am Standort im slowenischen Izola beschäftigt bleiben, wo die nunmehr vierte Produktionsstätte von SKYLOTEC in Zukunft weiter ausgebaut werden soll.

„Als Hersteller ist es uns wichtig, dass wir nicht allein durch die Qualität unserer Produkte überzeugen. Liefertreue und Flexibilität bei der Fertigung sind ebenso wichtige Faktoren“, sagt Dr. Kai Rinklake, Geschäftsführer von SKYLOTEC. „Wir freuen uns, mit dieser Integration einen kompetenten Partner zu gewinnen, um unsere Kapazitäten auszubauen und den Ansprüchen unserer Kunden auch in Zukunft gerecht zu werden.“ Die Marke ANTHRON, auf die Kunden weltweit vertrauen, wird als Unternehmensname weitergeführt.

Lory Smart (2)

Eines der Premium-Produkte ANTHRON's: Lory smart, ein Sicherungs- und Rettungsgerät

 

>> Weitere Informationen über das neue SKYLOTEC Familienmitglied finden Sie hier: www.anthron.si

Zurück zur Übersicht